Tapferes Schneiderlein

Erzeugertafel

Über die Herkunft und Qualität unserer Produkte informiert Sie die Erzeugertafel.


TEEKAMPAGNE

Was 1985 als Projekt für Studenten begann, hat sich bis heute zum weltweit größten Importeur von Darjeeling-Blatttees entwickelt. Der Bergdistrikt Darjeeling an den Südhängen des Himalaya im Norden Indiens gilt als das Teegebiet, das die besten Teequalitäten der Welt produziert. Bei unseren angebotenen FTGFOP1 (Finest Tippy Golden Flowery Orange Pekoe Erste Pflückung) handelt es sich um den Blatt-Tee aus einem der 87 Teegärten in der höchsten Gradierung in rückstandskontrollierter Bio-Qualität.

 

VULKAN BRAUEREI MENDIG

Mit Leidenschaft werden in dieser Privatbrauerei naturbelassene, unfiltrierte Biere nach dem Deutschen Reinheitsgebot gebraut. Bis zur Erfindung der Kühlmaschine wurden die durch den dortigen Basaltabbau entstandenen Felsenkeller als Bierlagerstätte genutzt. Die Vulkan Brauerei nutzt diese Felsenkeller heute wieder, um ganz besondere Edelbiere in original Bourbon-Holzfässern zu lagern. 

 

FRITZ-KOLA

„Wir machen eine kola, die besser als die der Marktführer ist“! Diesen Vorsatz fassten Lorenz Hampf und Mirco Wiegert vor 12 Jahren und entwickelten ihr kolarezept. Mit echter Kolanuss und natürlichem Koffein entstand ein veganes Produkt, dass ausschließlich in Glasflaschen gehandelt wird. Eine der aufgewecktesten Kolas der Welt.

 

RHODIUS MINERALWASSER

RHODIUS Mineralwasser ist geprägt durch die Besonderheiten der Vulkaneifel. Abgefüllt wird es in 47 Kilometer Entfernung in Burgbrohl. Der Betieb wird als Familienunternehmen in der 6. Generation geführt. Als einziges deutsches Mineralwasser hat RHODIUS das INSTITUT FRESENIUS Qualitätssiegel erhalten. RHODIUS enthält 151 mg/l bioverfügbares Magnesium, dass vom Körper direkt aufgenommen wird. Magnesium gilt als Anti-Stress-Mineral.

 

BAD HÖNNINGER FRUCHTSÄFTE

Bad Hönninger Fruchtsäfte werden seit 1918 im 46 Kilometer entfernten Bad Hönningen am Rhein hergestellt. Überwiegend heimische Obstsorten werden als Direktsaft, ohne vorher zu Fruchtsaftkonzentrat verdichtet zu werden, sofort abgefüllt.

 

RENETTE EIFELER OBSTWIESEN E.V.

Renette Eifeler Obstwiesen e.V. wurde im März 2002 in Mechernich-Glehn (Entfernung 16 Kilometer) gegründet. Nur vollreife Äpfel aus dem Naturraum EIFEL, vollkommen frei von Zusatzstoffen, werden als EIFEL Streuobst-Apfelsaft angeboten. Rennette Eifeler Obstwiesen e.V. ist als EIFEL Produzent der Regionalmarke EIFEL zertifiziert.

 

WEINGUT KARL PFAFFMANN

In Walsheim zwischen Landau und Neustadt in der Pfalz widmet sich Familie Pfaffmann seit dreiGenerationen dem Weinbau. Nachhaltige Pflege der Böden, handwerkliche Tradition, moderne Technologie und lange Erfahrung haben dafür gesorgt, dass die Weine aus dem Hause Karl Pfaffmann vielfach ausgezeichnet wurden und werden. Der Feinschmeckermeint:“ Dieses Weingut gehört zu den Besten in Deutschland“.

 

PASTA SASSELLA

Felice Tartero, Vater der heutigen Eigentümer der Pasta Sassella Tartero GmbH, stellte jeden Sonntag- morgen für seine Familie Pasta her. In echter Handarbeit – nur aus Hartweizengrieß und frischen Eiern. Der junge Francesco ist trotz der frühen Stunde mit großer Begeisterung dabei und lernt vom Vater, wie man exzellente italienische Pasta herstellt. Über die Jahre verfeinert er die Technik, erweitert das Programm und erlernt neue Rezepturen.

Bereits 1974 ging es nach Bonn, um dort ein eigenes Restaurant zu eröffnen. Um der steigenden Nachfrage nach Sassella-Nudeln gerecht zu werden, wird im Jahr 2000 eine kleine aber feine Nudelmanufaktur errichtet.

Für beste Qualität sorgen natürliche Zutaten. Die stets frischen Produkte aus dem Hause Sassella sind nicht vorgegart. Sie werden unmittelbar nach der Herstellung ganz frisch verpackt. Die besondere Verpackung sorgt dafür, dass die Pasta so frisch bei den Verwendern ankommt, wie sie die Produktion verlassen hat. Es werden garantiert keinerlei Konservierungsstoffe eingesetzt. Die Haltbarkeit der frischen Pasta (MHD) beträgt jeweils ca. 6 bis 8 Wochen.

Pasta Sassella ist ein IFS-zertifiziertes Unternehmen. 

 

EIFELKÄSEREI GRÖNER HOF

Seit 1728 ist der landwirtschaftliche Betrieb urkundenschriftlich im Besitz der Familie Gröner.  Der Eifler Bergkäse ist garantiert lactosefrei und ohne Gentechnik . Er wird ohne Zusatz von Nitrat und Farbstoffen hergestellt. Die Reifezeit beträgt zwischen 8 Wochen und 6 Monaten. Eifler Bergkäse verfügt über das IFS Global Food Zertifikat und unterliegt damit einem weltweit anerkannten Lebensmittel Standard.

 

KOLVENBACHER ZIEGENHOF

Der Ziegenkäse des Kolvenbacher Ziegenhofes wird stets aus frischer Milch handwerklich und naturnah hergestellt. Dieser ist frei von Farb- und Konservierungsstoffen (außer natürlich Salz, wobei bei den meisten Käsesorten Meersalz verwendet wird) oder künstlichen Aromen. In der Regel wird jede Käsesorte mindestens einmal wöchentlich hergestellt.

Wichtige Grundlage für die Qualität ist das Futter: Die Ziegen des Hofes grasen mindestens von April bis Oktober auf Weiden, die nicht mit Gülle und Kunstdünger überdüngt wurden, so dass eine große Vielfalt von Gräsern und Kräutern auf ihnen wächst. Zusätzlich erhalten die Ziegen ganzjährig selbstgemachtes Heu sowie Gerste und ein gentechnikfreies Kraftfutter ohne Soja. Zur Herstellung der vielfältigen Käsespezialitäten verwenden die Betreiber des Hofes Kräuter von Thieme's Gewürz Basar aus Bad Münstereifel.

 

LANDMETZGEREI BÖHMER

Die Landmetzgerei Böhmer ist ein ursprünglicher Familienbetrieb im idyllischen Nettersheim in der Eifel. Hand in Hand wird hier mit viel Herzblut für die Zufriedenheit der Kunden gearbeitet. In den angebotenen Fleischprodukten vereinen sich Tradition mit zeitgemäßen Methoden des Handwerks auf höchstem Niveau.

Die hohe Qualität unserer Fleisch-Produkte hat ihren Ursprung in der Region Eifel, ihrer ursprünglichen Landschaft und traditionellen Landwirtschaft. So ist bereits bei der Auswahl der Schlachttiere ein höchstmöglicher Standard garantiert, der durch langjährige Erfahrung und optimierte Zusammenarbeit mit den Landwirten sichergestellt wird, welche echte Eifel-Rinder züchten.

Als echte Eifel-Metzgerei, die gemäß den traditionellen Prinzipien arbeitet (also z.B. kurze Transportwege, nachhaltige Produktion und Transparenz) lassen wir unsere Qualität gerne von unabhängigen Prüfinstituten kontrollieren und sind daher zertifizierter "EIFEL-Produzent" nach den Richtlinien der Regionalmarke EIFEL.